Error message

Bitte beachten Sie unsere Frage zu Cookies!

Through the Darkest of Times

Wir verwenden Cookies

Sie haben beim erstmaligen Besuch dieser Website die Wahl, der Verwendung von Cookies zuzustimmen oder dies abzulehnen. Welche Cookies wir zu welchen Zwecken verwenden, erfahren Sie unter „weitere Informationen“. Bei einer Ablehnung können Sie dennoch auf der Website verbleiben ohne dass Cookies mit personenbezogenen Daten gespeichert werden. Weitere Seiten oder Dienste auf die verwiesen wird, können evtl. erst dann aufgerufen werden, wenn Sie der Nutzung für den Besuch dieser jeweils gewünschten Website erneut zustimmt.

weitere Informationen


Sitzungscookies sind erforderlich, wenn Sie sich als GamedeveloperIn oder LehrerIn bei uns registrieren und als NutzerIn eingeloggt sind. Die Speicherdauer entspricht der Länge der Sitzung.

Zur stetigen Verbesserung unseres Angebots sammeln wir Informationen über die Nutzung unserer Website. Diese Informationen umfassen die Häufigkeit von Seitenbesuchen, Nutzerwege, benutzte Geräte und Browsereigenschaften. Zur Erfassung statistischer Daten nutzen wir die Open-Source-Webanalytik-Plattform "Matomo", welches von uns betrieben wird. Dabei werden Cookies für die Dauer der Sitzung gespeichert.

Titelbild Ttdot

Through the Darkest of Times ist ein historisches Strategiespiel über den Widerstand gegen den Nationalsozialismus während des Dritten Reichs in Berlin. Die Spielenden nehmen die Rolle eines Widerstandskämpfers ein. Sie planen und führen Aktionen durch, um Anhänger zu gewinnen und das Regime zu schwächen. Dabei müssen sie die Moral der Gruppenmitglieder des Widerstands ausbalancieren, Ressourcen zur Durchführung von Aktionen beschaffen und vermeiden, von der Gestapo erwischt zu werden.

Das Spiel spielt in Runden und Kapiteln. Jede Runde ist eine Woche und jedes Kapitel deckt einen bestimmten Zeitraum des Dritten Reiches ab: Machtergreifung (1933), Gipfel (1936), Krieg (1940/1941), Zusammenbruch (1944/1945).

2h
1 Spieler*innen pro Gerät
1 Spieler*innen pro Spiel
Website / Information about the game
Use for topics
Use for school subjects
Proposal for educational usage

Das Spiel kann ergänzend zu einem Unterrichtsmodul über Widerstand im Nationalsozialismus eingesetzt werden.

Devices