Error message

Bitte beachten Sie unsere Frage zu Cookies!

My Memory of Us

Wir verwenden Cookies

Sie haben beim erstmaligen Besuch dieser Website die Wahl, der Verwendung von Cookies zuzustimmen oder dies abzulehnen. Welche Cookies wir zu welchen Zwecken verwenden, erfahren Sie unter „weitere Informationen“. Bei einer Ablehnung können Sie dennoch auf der Website verbleiben ohne dass Cookies mit personenbezogenen Daten gespeichert werden. Weitere Seiten oder Dienste auf die verwiesen wird, können evtl. erst dann aufgerufen werden, wenn Sie der Nutzung für den Besuch dieser jeweils gewünschten Website erneut zustimmt.

weitere Informationen


Sitzungscookies sind erforderlich, wenn Sie sich als GamedeveloperIn oder LehrerIn bei uns registrieren und als NutzerIn eingeloggt sind. Die Speicherdauer entspricht der Länge der Sitzung.

Zur stetigen Verbesserung unseres Angebots sammeln wir Informationen über die Nutzung unserer Website. Diese Informationen umfassen die Häufigkeit von Seitenbesuchen, Nutzerwege, benutzte Geräte und Browsereigenschaften. Zur Erfassung statistischer Daten nutzen wir die Open-Source-Webanalytik-Plattform "Matomo", welches von uns betrieben wird. Dabei werden Cookies für die Dauer der Sitzung gespeichert.

My Memory of Us Key Art

Im Fokus von My Memory of Us liegt eine bewegende Geschichte über Hoffnung und Freundschaft in einer dunklen Vergangenheit des menschlichen Zeitalters. Einige Elemente verweisen auf die Zeit des Nationalsozialismus, aber das Spiel hält vieles abstrakt. Die Darstellung ist kindgerecht und ermöglicht es auch schon jüngeren Schüler*innen, sich dem Thema anzunähern.

In der Geschichte begegnen sich ein Mädchen und ein Junge, die aus zwei verschiedenen Welten kommen. Die Geschichte wird aus Sicht eines alten Mannes erzählt, der einem kleinen Mädchen von seinen Abenteuern berichtet. Als plötzlich der Krieg ausbricht, werden Städte geplündert und Robotersoldaten überwachen die Bewohner. Manche Bewohner werden mit roter Farbe gekennzeichnet und durch eine Mauer vom Rest der Stadt getrennt. Die beiden Freunde müssen Rätsel lösen und Herausforderungen meistern.

k.A.
1 Spieler*innen pro Gerät
1 Spieler*innen pro Spiel

Bilder und Videos zum Spiel

Straßenkontrolle
Keller
Schlafsaal
Straßenkontrolle
Keller
Schlafsaal
Website / Information about the game
Use for topics
Use for school subjects
Proposal for educational usage

Das Spiel stellt abstrahiert die Zeit des Nationalsozialismus dar. Die Bezüge sind nicht direkt sichtbar, z.B. wird der Nationalsozialismus oder Hitler nie erwähnt. Diese distanzierte Herangehensweise kann eine authentische Begegnung der Schüler*innen mit dieser Zeit ermöglichen. Die Parallelen zwischen Spiel und Wirklichkeit gilt es herauszuarbeiten und zu reflektieren. Dabei können zum Beispiel folgende Fragen an die Schüler*innen gestellt werden: Welche Hinweise auf den Nationalsozialismus könnt ihr entdecken? Auf welche politischen Themen findet ihr Hinweise? Welche Bedeutung hat die Farbe Rot im Spiel? Was assoziierst du mit dieser Farbe? Wie werden diese rot gekennzeichneten Menschen behandelt?