Error message

Bitte beachten Sie unsere Frage zu Cookies!

Machinarium

Wir verwenden Cookies

Sie haben beim ersten Besuch dieser Website die Wahl, der Verwendung von Cookies zuzustimmen oder dies abzulehnen. Bei einer Ablehnung können Sie dennoch auf der Website verbleiben ohne dass Cookies mit personenbezogenen Daten gespeichert werden.

weitere Informationen


Sitzungscookies sind erforderlich, wenn Sie sich als GamedeveloperIn oder LehrerIn bei uns registrieren und als NutzerIn eingeloggt sind. Die Speicherdauer entspricht der Länge der Sitzung.

Zur stetigen Verbesserung unseres Angebots sammeln wir Informationen über die Nutzung unserer Website. Diese Informationen umfassen die Häufigkeit von Seitenbesuchen, Nutzerwege, benutzte Geräte und Browsereigenschaften. Zur Erfassung statistischer Daten nutzen wir die Open-Source-Webanalytik-Plattform "Matomo", welches von uns betrieben wird. Dabei werden Cookies für die Dauer der Sitzung gespeichert.

Machinarium Logo

Zu Beginn des Spiels Machinarium hat der*die Spieler*in die Aufgabe, den kleinen Roboter Josef auf einem Schrottplatz zusammenzubauen. Josef lebt in einer futuristischen Stadt, die von Robotern bewohnt ist. Es wird ihm allerdings kein Einlass in diese Stadt mehr gestattet. Eine bösartige Roboterbruderschaft plant, den Turm des Bürgermeisters in der Stadt zu zerstören. Der*die Spieler*in begleitet Josef auf seiner Reise und erfährt nach und nach seine ganze Geschichte. Lediglich zu Beginn werden einzelne Sätze benötigt, um dem*der Spieler*in die Optionen zu erklären. Die Steuerung ist einfach. Es lässt sich alles mit Maus steuern, per Klick kann man den Roboter von der Stelle bewegen. Auf dem Abenteuer von Josef warten viele spannende Rätsel und Herausforderungen auf den*die Spieler*in.

  • Point-and-Click-Adventure
  • Indie
6h
1 Spieler*innen pro Gerät
1 Spieler*innen pro Spiel

Bilder und Videos zum Spiel

Screenshot aus dem Spiel
Screenshot aus dem Spiel
Screenshot aus dem Spiel
Screenshot aus dem Spiel
Screenshot aus dem Spiel
Screenshot aus dem Spiel
Screenshot aus dem Spiel
Screenshot aus dem Spiel
Screenshot aus dem Spiel
Screenshot aus dem Spiel
Screenshot aus dem Spiel
Screenshot aus dem Spiel
USK independent age recommendation

PEGI 7

Website / Information about the game
Use for school subjects
Proposal for educational usage

Das Spiel bietet Möglichkeit des Einsatzes im Deutsch- bzw. Literaturunterricht. Machinarium ermöglicht den Zugang zu einer kindlichen Fantasiewelt, die Roboter enthält und einer kreativen, eigenen Handlung folgt. Die Handlungsstruktur ist linear, kann daher gut nachverfolgt werden und beinhaltet einige spannende und herausfordernde Rätsel. Es kann sich mit der literarischen Figur des Roboters Josef auseinandergesetzt werden. Figurenbeschreibungen, innere Monologe, Fortsetzung der Geschichte, Zeitungsartikel der Roboterstadt oder Tagebucheinträge des Roboters sind mögliche Schreibanlässe, die im Deutschunterricht gestellt werden können. Die symbolische Gestaltung des Spiels bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Reflexion narrativer Metaebenen.

Konzepte mit diesem Spiel

Die Schüler*innen werden gemeinsam durch das Anspielen im Plenum in das Spiel eingeführt. Es können mithilfe der Geschichte des Spiels mehrere kreative Schreibübungen stattfinden.