Error message

Bitte beachten Sie unsere Frage zu Cookies!

Life is Strange

Wir verwenden Cookies

Sie haben beim erstmaligen Besuch dieser Website die Wahl, der Verwendung von Cookies zuzustimmen oder dies abzulehnen. Welche Cookies wir zu welchen Zwecken verwenden, erfahren Sie unter „weitere Informationen“. Bei einer Ablehnung können Sie dennoch auf der Website verbleiben ohne dass Cookies mit personenbezogenen Daten gespeichert werden. Weitere Seiten oder Dienste auf die verwiesen wird, können evtl. erst dann aufgerufen werden, wenn Sie der Nutzung für den Besuch dieser jeweils gewünschten Website erneut zustimmt.

weitere Informationen


Sitzungscookies sind erforderlich, wenn Sie sich als GamedeveloperIn oder LehrerIn bei uns registrieren und als NutzerIn eingeloggt sind. Die Speicherdauer entspricht der Länge der Sitzung.

Zur stetigen Verbesserung unseres Angebots sammeln wir Informationen über die Nutzung unserer Website. Diese Informationen umfassen die Häufigkeit von Seitenbesuchen, Nutzerwege, benutzte Geräte und Browsereigenschaften. Zur Erfassung statistischer Daten nutzen wir die Open-Source-Webanalytik-Plattform "Matomo", welches von uns betrieben wird. Dabei werden Cookies für die Dauer der Sitzung gespeichert.

Life is Strange Screenshot

Life is Strange ist ein Adventure Game, bei dem man die Geschichte der Fotografie-Studentin Max verfolgt. Das Besondere am Spiel ist, dass Max die Fähigkeit besitzt, die Zeit zurückzudrehen. So kann sie den Verlauf der Geschehnisse korrigieren. Je nachdem, wie man den Verlauf manipuliert, geht die Geschichte auf unterschiedliche Arten aus. Dabei geht es auch um Themen wie Mobbing, Suizid oder psychische Gesundheit. Deshalb ist das Spiel auch erst ab einem höheren Alter (ca. 16 Jahren) geeignet. Die kostenlose App-Version des Spiels enthält In-App-Käufe.

2h
1 Spieler*innen pro Gerät
1 Spieler*innen pro Spiel

Bilder und Videos zum Spiel

Time Spinning
Time Spinning
Time Spinning
Foto-Pinnwand
Screenshot
Time Spinning
Time Spinning
Time Spinning
Foto-Pinnwand
Screenshot
Website / Information about the game
Proposal for educational usage

Das Spiel ist geeignet um mit Jugendlichen ab 16 Jahren das Thema Mobbing, Depressionen und auch Suizid zu besprechen und Aufklärungsarbeit zu schaffen. Das Spiel selbst thematisiert Suizid kritisch und stellt ihn nicht als Lösung für Probleme dar. Trotzdem ist es wichtig, das Spiel angemessen zu kontextualisieren. Dazu gehört zum Beispiel das Thematisieren von Unterstützungsangeboten bei Suizidgedanken und Alternativen zum Suizid.

Ebenfalls kann das Spiel zur Erweiterung der Englischkentnisse benutzt werden, da die Handlung in Englisch ist, jedoch mit deutschem Untertitel gespielt wird. 

Konzepte mit diesem Spiel

Die Spieler*innen erleben in „Life is Strange“ den Alltag der Fotografie-Studentin Max.