Error message

Bitte beachten Sie unsere Frage zu Cookies!

Es war einmal im Netz...

Wir verwenden Cookies

Sie haben beim ersten Besuch dieser Website die Wahl, der Verwendung von Cookies zuzustimmen oder dies abzulehnen. Bei einer Ablehnung können Sie dennoch auf der Website verbleiben ohne dass Cookies mit personenbezogenen Daten gespeichert werden.

weitere Informationen


Sitzungscookies sind erforderlich, wenn Sie sich als GamedeveloperIn oder LehrerIn bei uns registrieren und als NutzerIn eingeloggt sind. Die Speicherdauer entspricht der Länge der Sitzung.

Zur stetigen Verbesserung unseres Angebots sammeln wir Informationen über die Nutzung unserer Website. Diese Informationen umfassen die Häufigkeit von Seitenbesuchen, Nutzerwege, benutzte Geräte und Browsereigenschaften. Zur Erfassung statistischer Daten nutzen wir die Open-Source-Webanalytik-Plattform "Matomo", welches von uns betrieben wird. Dabei werden Cookies für die Dauer der Sitzung gespeichert.

Die Charaktere des Spiels "Es war einmal im Netz"

Es war einmal im Netz… ist ein Online Escape Game zu „Bitte Was?! Kontern gegen Fake und Hass“ im Rahmen der Kampagne #RespektBW, die im Auftrag des Staatsministeriums und in Abstimmung mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport vom Landesmedienzentrum Baden-Württemberg durchgeführt wird.

Die Spieler*innen schlüpfen in die Rollen von Hanno und Gitty, in deren Zauberklasse seit kurzem über einen unbekannten Account Fake News verbreitet und Cyberbullying betrieben wird. Die beiden Protagonist*innen müssen nun verschiedene Rätsel lösen und Entscheidungen treffen, um herauszufinden, wer dahintersteckt. In mehreren Kapiteln mit steigendem Schwierigkeitsgrad treffen die Spieler*innen auf unterschiedliche Charaktere, die alle bestimmten Märchenfiguren nachempfunden sind und mehrere Denkspiele zu Themen wie Cybermobbing, Fake News und Datenschutz im Netz anstoßen.

Zu dem Spiel gibt es frei verfügbare Materialien, die über die unten aufgeführte Website abrufbar sind.

  • Rätsel
  • Point-and-Click-Adventure
  • 30-80min
€ 1-10€
€€ 11-25€
€€€ über 25 Euro
kostenlos
2-5 Spieler*innen

Bilder und Videos zum Spiel

Screenshot aus dem Spiel "Es war einmal im Netz..."
Screenshot aus dem Spiel "Es war einmal im Netz..."
Screenshot aus dem Spiel "Es war einmal im Netz..."
Screenshot aus dem Spiel "Es war einmal im Netz..."
Screenshot aus dem Spiel "Es war einmal im Netz..."
Screenshot aus dem Spiel "Es war einmal im Netz..."
USK independent age recommendation

empfohlen ab ca. 12 Jahren bzw. für Sek I

Use for school subjects
Proposal for educational usage

Das Spiel wurde für den Einsatz im Unterricht konzipiert, um Schüler*innen über ein spielerisches Gruppenerlebnis bildungsrelevante Werte und Kompetenzen zu vermitteln. Ziel ist die Förderung von sozial verantwortlicher und respektvoller Kommunikation in Sozialen Netzwerken sowie die Stärkung eines Bewusstseins für die Bedeutung des Themas in Bezug auf gesellschaftliches und demokratisches Miteinander. Es war einmal im Netz… ist für die gymnasiale Sekundarstufe I gedacht und nimmt inklusive Nachbereitung des Spiels etwa ein bis zwei Unterrichtsstunden in Anspruch. Neben den begleitenden Materialien mit Impulsen und Vorschlägen für die konkrete Durchführung können sich Lehrkräfte durch die Themenhefte der Kampagne zu Demokratiebildung, Kommunikation im Netz, Informationskompetenz und Medienethik vertiefendes Wissen aneignen.

Internetverbindung
benötigt permanente Internetverbindung während des Spielens