Error message

Bitte beachten Sie unsere Frage zu Cookies!

Brothers - A Tale of Two Sons

Wir verwenden Cookies

Sie haben beim erstmaligen Besuch dieser Website die Wahl, der Verwendung von Cookies zuzustimmen oder dies abzulehnen. Welche Cookies wir zu welchen Zwecken verwenden, erfahren Sie unter „weitere Informationen“. Bei einer Ablehnung können Sie dennoch auf der Website verbleiben ohne dass Cookies mit personenbezogenen Daten gespeichert werden. Weitere Seiten oder Dienste auf die verwiesen wird, können evtl. erst dann aufgerufen werden, wenn Sie der Nutzung für den Besuch dieser jeweils gewünschten Website erneut zustimmt.

weitere Informationen


Sitzungscookies sind erforderlich, wenn Sie sich als GamedeveloperIn oder LehrerIn bei uns registrieren und als NutzerIn eingeloggt sind. Die Speicherdauer entspricht der Länge der Sitzung.

Zur stetigen Verbesserung unseres Angebots sammeln wir Informationen über die Nutzung unserer Website. Diese Informationen umfassen die Häufigkeit von Seitenbesuchen, Nutzerwege, benutzte Geräte und Browsereigenschaften. Zur Erfassung statistischer Daten nutzen wir die Open-Source-Webanalytik-Plattform "Matomo", welches von uns betrieben wird. Dabei werden Cookies für die Dauer der Sitzung gespeichert.

Die zwei Brüder auf ihrer Reise

Das Spiel Brothers – A Tale of Two Sons handelt von den beiden Brüdern Naia und Naiee. Die Mutter der beiden verstarb. Als ihr Vater eines Tages schwer erkrankt, bringen sie ihn zu einem Heiler. Dieser berichtet den Brüdern, dass nur das Wasser des Lebens ihrem Vater das Leben retten kann. Daraufhin machen sich die beiden auf die Reise nach dem Lebensbaum, der Quelle dieses Wassers. Der*die Spieler*in kann beide Brüder im Spiel gleichzeitig steuern. Die linke Hälfte des Controllers gilt der Steuerung des älteren Bruders, die rechte der von Naiee. Auf der Reise der Brüder müssen Hindernisse überwunden werden. Nur unter guter Abstimmung der Stärken und Eigenheiten der beiden Charaktere ist diese Herausforderung für den*die Spieler*in zu bewältigen.

  • Abenteuer
  • Action, Action-Adventure
  • Indie
3h
1 Spieler*innen pro Gerät
1 Spieler*innen pro Spiel

Bilder und Videos zum Spiel

Screenshot aus dem Spiel
Screenshot aus dem Spiel
Screenshot aus dem Spiel
Website / Information about the game
Use for school subjects
Proposal for educational usage

Das Spiel bietet die Möglichkeit, eine Reise durch eine ausgestaltete Fantasiewelt zu erleben. Die Geschichte des Spiels kann auf unterschiedliche Art und Weise durchlebt und empfunden werden. Es bietet Anlass zu mehreren kreativen Schreibübungen. Es kann nach dem Spielen der ersten Minuten eine eigene Fortsetzung geschrieben werden oder die Schüler*innen bekommen nach Beendigung des Spielens die Aufgabe, die Geschichte nach oder neu zu erzählen. Erzählformen wie ein innerer Monolog eines Bruders oder ein Tagebucheintrag wären während des Spielens ebenfalls möglich. Hierbei können die Merkmale jeder Erzählform besprochen und wiederholt werden. Wenn das Spiel in der Originalsprache gespielt wird, sind die Aufgabenstellungen auch für den Englischunterricht geeignet.

Konzepte mit diesem Spiel

Die Schüler*innen werden durch das Zeigen des Trailers in das Spiel eingeführt. Es können mithilfe der Geschichte des Spiels mehrere kreative Schreibübungen umgesetzt werden.