Error message

Bitte beachten Sie unsere Frage zu Cookies!

Ceville

Wir verwenden Cookies

Sie haben beim erstmaligen Besuch dieser Website die Wahl, der Verwendung von Cookies zuzustimmen oder dies abzulehnen. Welche Cookies wir zu welchen Zwecken verwenden, erfahren Sie unter „weitere Informationen“. Bei einer Ablehnung können Sie dennoch auf der Website verbleiben ohne dass Cookies mit personenbezogenen Daten gespeichert werden. Weitere Seiten oder Dienste auf die verwiesen wird, können evtl. erst dann aufgerufen werden, wenn Sie der Nutzung für den Besuch dieser jeweils gewünschten Website erneut zustimmt.

weitere Informationen


Sitzungscookies sind erforderlich, wenn Sie sich als GamedeveloperIn oder LehrerIn bei uns registrieren und als NutzerIn eingeloggt sind. Die Speicherdauer entspricht der Länge der Sitzung.

Zur stetigen Verbesserung unseres Angebots sammeln wir Informationen über die Nutzung unserer Website. Diese Informationen umfassen die Häufigkeit von Seitenbesuchen, Nutzerwege, benutzte Geräte und Browsereigenschaften. Zur Erfassung statistischer Daten nutzen wir die Open-Source-Webanalytik-Plattform "Matomo", welches von uns betrieben wird. Dabei werden Cookies für die Dauer der Sitzung gespeichert.

Screenshot aus dem Spiel "Ceville", Ceville in seinem Königreich

Ceville ist ein Point-and-Click Computerspiel. Ceville ist ein König des märchenhaften Reichs Faeryanis. Leider hat sich Ceville gegenüber seinem Volk ausgesprochen rücksichtslos und ungerecht verhalten und wird deshalb vom Thron gestürzt und verhaftet. Die Aufgabe der Spieler*innen ist es, Ceville aus dem Gefängnis zu befreien und ihn anschließend wieder als König von Faeryanis zu inthronisieren. Hierfür müssen Rätsel gelöst, Charaktere kennengelernt und Gegenstände eingesammelt werden. Überall im Spiel, vor allem in den witzigen Dialogen, findet man Anspielungen auf bekannte Märchen (z.B. direkt zu Beginn des Spiels auf den "Wolf und die 3 kleinen Schweinchen").

12h
k.A.
1 Spieler*innen pro Spiel
Use for topics
Use for school subjects
Proposal for educational usage

Das Spiel Ceville eignet sich als Ergänzung während einer Unterrichtseinheit über Märchen. Schüler*innen  lernen verschiedene Märchen, Märchengestalten und Merkmale dieser Gattung kennen. Schnell wird man selbst Teil der bunten, liebevollen animierten Welt von Ceville. Es entsteht eine erheiternde und kindgerechte Atmosphäre, die sowohl Kinder als auch Erwachsene begeistern kann. Da das Spiel viele Anknüpfungspunkte an verschiedene Märchen enthält und selbst als solches gesehen werden kann, eignet es sich als zusätzlichen Lerngegenstand. Das literarische Lernen wird somit auch handlungsorientiert gefördert. Durch die Charakterisierung der Hauptfiguren und die Gespräche über verschiedene Merkmale von Märchen ist Wortschatzarbeit möglich. Dabei können unter anderem Kompetenzen wie das Erkennen von Märchen als eigenständige Gattung, das Analysieren von Computerspielen als Erzähltest, die kritische Auseinandersetzung mit Protagonisten, die Präsentation von Ergebnissen sowie das Erkennen und Deuten von intertextuellen Bezügen gefördert werden.

Devices